101 Einführungskurs in die Transaktionsanalyse

 

In der Osnabrück Halle   Raum: noch offen   max. 15 TN

am 20. und 21. Mai von 10.00 bis 16.00 Uhr. 

 

Der Kurs ist als erster Kontakt zur Theorie der Transaktionsanalyse gedacht und gibt einen Überblick über das Menschenbild, die Konzepte und Methoden. Die zentralen Themen sind dabei die Lebens- und Grundpositionen,

die Persönlichkeit, Kommunikation, der unbewusste Lebensplan, Gefühle, Bedürfnisse und Zuwendungsmuster. 

Der Lehrstoff orientiert sich an den Richtlinien  der Europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse EATA.

 

Der Kurs bietet gute Möglichkeiten:

  • die Transaktionsanalyse und ihre vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten kennen zulernen
  • einen guten Überblick über die Methode zu gewinnen und erste Erkenntnisse daraus zu ziehen
  • als Zugangsvoraussetzung für eine mögliche Ausbildung in Transaktionsanalyse
  • als theoretische Grundlage und Begleitung zur eigenen Therapie
  • auf Entdeckungsreise zu gehen und Spannendes über sich selbst zu erfahren

Die kurzen Theorieblöcke werden mit Übungen vertieft. Der intensive und lebendige Austausch kann alle

Teilnehmer bereichern und schafft eine spielerische und ernsthafte Lernatmosphäre. 

 

Lehrberechtigte Kursleitung:  Ilonka Etzold  PTSTA-C

 

Anmeldung erforderlich: 

 

101-Kurs                                                 € 195,-

101-Kurs ermäßigt  (mit Nachweis)  € 125,-