DGTA-KONGRESS 2021 KASSEL "CORONA-VIRUS" ABSAGE DER PRÄSENZ - VERANSTALTUNG

 

 

Liebe DGTA-Mitglieder,

 

wir melden uns heute mit einer traurigen und zwei erfreulichen Nachrichten bei Euch.

 

Leider, leider müssen wir auch in diesem Jahr den Präsenz-Kongress in Kassel absagen. Die steigenden Corona-Zahlen zwingen uns zu dieser notwendigen Maßnahme. Das Kongressteam und der Vorstand haben in den letzten Wochen viel diskutiert und mit der Stadt Kassel verhandelt, um die Präsenzveranstaltung für uns möglich zu machen. Die Verordnungen des Landes Hessen sprechen dagegen. Das Kongressteam hat in den letzten Wochen und Monaten Unglaubliches geleistet, um zum einen die Option „Präsenz“ offenzuhalten, als auch die Alternative „nur Online“ bereits zu durchdenken und vorzubereiten. Jetzt war es wichtig, gemeinsam diese Entscheidung zu treffen und Euch umgehend zu informieren.

 

Die erfreulichen Nachrichten:

 

  1.   Der Kongress Kassel wird verlegt ins Jahr 2024 (gleiche Veranstaltungsräume)
  2.   In 2021 wird es zum ersten Mal einen DGTA Online-Kongress geben!

Voraussetzung hierfür sind ausreichend Teilnehmer*innen, damit die notwendigen Streaming- und Online-Kosten finanziert werden können.

Vorstand und Kongressteam wollen allen Mitgliedern einen Kongress ermöglichen und gehen damit neue Wege – dazu brauchen wir Euch mit Euren zahlreichen Anmeldungen!!

 

Die Vorträge von Friederike von Tiedemann und Christian Mihr werden gestreamt und es werden 55 Online-Workshops angeboten – Tendenz steigend, denn viele Referent*innen des Präsenz-Kongresses haben angeboten, ihren Beitrag auch online durchzuführen! Danke hier für Eure Flexibilität!

 

Der 101 Einführungskurs in die TA wird Online wie geplant stattfinden.

 

In den nächsten Tagen werden auf der Homepage noch weitere Informationen zum Online-Kongress veröffentlicht – schaut gerne rein und vor allem – macht Werbung!!!

 

Die, die bereits für den Präsenz- Kongress angemeldet sind, bekommen demnächst Informationen, wie die weitere Vorgehensweise organisiert werden kann. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

 

*          Präsenz-Anmeldung stornieren und Gebühren zurückerstattet bekommen.

*          Umbuchung auf den Online-Kongress und Erstattung der Differenz-Gebühr

 

Bitte habt Geduld. Für die Organisation der Rückabwicklung bzw. Umbuchungsmöglichkeit benötigen wir noch etwas Zeit.

 

Wir wünschen uns allen für die kommenden Wochen Geduld, Gelassenheit, Freude an den Dingen, die funktionieren und vor allem - bleibt gesund!

 

 

Das Kongressteam Kassel und der Vorstand DGTA

 

 

Vertreten durch Iris Fassbender und Christine Behrens